Man sieht zur Zeit so viele Probleme, Einschränkungen und Gefahren, dass man Positives leicht übersehen kann. Aber man sehnst sich danach um so mehr…
Besonders in diesem Jahr wünsche ich Euch, die Lebensfreude und den guten Mut zu behalten.

Um Euch dabei zu helfen, habe ich zwei meiner Instrumentalstücke an der Orgel gespielt. Beide spiele ich auch live mit Piano und Synthesizer, und spiele dabei mit einem Fuß den Bass auf einem Pedal. So war es naheliegend, das an der Orgel zu spielen.

Die Orgel der Würzburger Augustinerkirche hat einen beeindruckenden, farbenfrohen Klang. Mit Dynamik und vielseitigen Klängen habe ich „Raining Grace“ aus meinem Album „LONGING“ gespielt.

Wenn man die Augen für das Gute öffnet, das man hat, wird man ganz neu dankbar… Es fühlt sich an wie Gutes, das von oben herab regnet. Das habe ich in diesem Pop-Instrumentalstück musikalisch gestaltet:

Und natürlich wünsche ich Euch Gesundheit! Eine heilende Berührung kann man immer gut gebrauchen. Deshalb hier für Euch „A Healing Touch“, das ursprünglich aus meinem Album „SOAKING (relaunched)“ stammt:

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein richtig gutes 2021, mit Hoffnung, Dankbarkeit und natürlich Gesundheit.

Eure Christiane


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.